Telefon: 035265 - 64 49 40 | Telefax: 035265 - 64 49 42 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

6. LFT Wettkämpfe

13. Landesmeisterschaften in Görlitz

 
Beim 6. Landesfeuerwehrtag vom 27.-29. Juli 2018 werden die Landesmeisterschaften im Feuerwehrsportwettkampf ein wichtiger Programmpunkt sein. Es werden Mannschaften aus allen Kreisfeuerwehrverbänden und Gastgruppen aus Polen und Tschechien erwartet.
 

Die Wettkämpfe werden 09:00 Uhr im Stadion der Freundschaft eröffnet. Die genaue Reihenfolge der Disziplinen ist abhängig von den Anmeldungen. Gegen 17:00 Uhr werden die Wettkämpfe beendet. Die Siegerehrung findet dann am Sonntag 10:00 Uhr auf dem Görlitzer Obermarkt statt 

Nur das Hakenleitersteigen führen wir mangels Steigerturm bereits am 3. Juni 2018 in Taura (KFV Torgau-Oschatz) durch. Dort können sich die Kameradinnen und Kameraden bis 09:00 Uhr am Wettkampftag anmelden. 

Für Görlitz muss die Anmeldung bis zum 30. Juni 2018 in der Geschäftsstelle LFV Sachsen erfolgen. Die Unterlagen dafür und weitere Angaben sind in der Ausschreibung veröffentlicht, welche auch auf der Homepage des Landesfeuerwehrverbandes (www.lfv-sachsen.de) hinterlegt sind. 

Alle Teilnehmer können von Freitag bis Sonntag in Schulen der Stadt Görlitz übernachten. Die Übernachtung ist nach Anmeldung beim KFV Görlitz kostenlos. Nur für das Frühstück im Quartier muss gezahlt werden.

Die Wettkampfgruppen können dann beispielsweise an der Eröffnungsfeier am Freitagabend und an der Feuerwehrparty am Sonnabendabend teilnehmen. 

 

Ausrichter für Sachsen-Cup 2019 gesucht

 

Im Wechsel mit den Landesmeisterschaften führt der LFV Sachsen aller 2 Jahre den Sachsen-Cup im Löschangriff durch. Der nächste Pokalwettkampf wird 2019 sein. Wer ihn ausrichten möchte, kann sich noch bis zum 30. September 2018 beim Referat Wettbewerbe oder in der Geschäftsstelle des Landesfeuerwehrverbandes bewerben.

 

Was wird für eine Ausrichtung benötigt?

  • Rasenplatz für 2 Löschangriff-Bahnen (95 m x 40 m)
  • Parkplätze für 20 Teilnehmermannschaften
  • Wasserversorgung (1000 l aller 8 min)
  • Räumlichkeit für Auswertungsbüro (ca. 10 m² auch ELW 2)
  • Pavillon, ELW 1 oder Zelt für Schreiberstelle/Zeitmessanlage
  • Raum, Pavillon, Zelt oder ELW 1 für Anmeldung
  • Beschallungsanlage für Durchsagen und Musik
  • Unterstützungsteam von ca. 8 Kameraden für Aufbau und Durchführung
  • Verkauf von Getränken und Essen an Teilnehmer und Besucher

 

Hier zum Download.

 

 

 

gez. Thomas Angeli

Referatsleiter Wettbewerbe LFV Sachsen e.V.